Das Wegstück Saignelégier-Les Emibois haben wir mit der Bahn zurückgelegt. Auf den Abstieg vom Mont Soleil haben wir verzichtet und das Funi benutzt.
Ein Taschenformat-Bahnhof mit Halt auf Verlangen. Der Start unserer heutigen Wanderung.
Ein etwas trüber Morgen.
Das Pferde-Altersheim. Die Stallungen sind frei zugänglich, sauber und modern. Das Restaurant lädt zum Verweilen ein.
Bahnhof Les Breuleux
Eigentlich wollten wir auf einer Bank auf der Weide unsere Zwischenverpflegung einnehmen. Doch kaum abgesessen wurden wir von drei Stuten und zwei Fohlen umzingelt, die auch mitessen wollten.
Den beiden Stuten (im Hintergrund) wurde es langweilig und die Fohlen wurden von der dritten Stute "weggeschickt".  Also gingen wir auch.
Mittagsrast
Parklandschaft
Ohne Pferde oder Kühe
Wir nannten die zahlreichen Passiervorrichtungen bald einmal "Exercise Points" weil sie uns zum Fussanheben zwangen.
Trollblumen
Pferde bei Les Allevaux
Windräder auf Mont Crosain
Grösser als man denkt. Zum Vergleich - Kühe neben dem Windrad.
Auf Mont Soleil werden Solarzellen getestet
Blick zum Chasseral
Im Funi
Wir übernachteten im gleichnamigen Hotel, das leider erst um 17 Uhr öffnete.
Trans Swiss Trail Jura 4. Etappe
KuSpo
Author: KuSpo (ID: 262)
Posted: 2009-06-07 21:22 GMT+00:00
Mileage: 13.32 km
(0 ratings)
Tags: Hiking, Trans Swiss Trail 1
Views: 2504
Share
Embed this trip
Click here to load all photos (19)

Von Saignelégier über Les Breuleux auf den Mont Soleil und nach St. Imier.
Distanz ca. 13 Km. Höhendifferenz ca. 350 Meter. Leichte Wanderung, die gut beschildert ist.

Die Route der vierten Etappe
Das Wegstück Saignelégier-Les Emibois haben wir mit der Bahn zurückgelegt. Auf den Abstieg vom Mont Soleil haben wir verzichtet und das Funi benutzt.
Haltestelle Emibois
Ein Taschenformat-Bahnhof mit Halt auf Verlangen. Der Start unserer heutigen Wanderung.
Bei Le Roselet
Ein etwas trüber Morgen.
Le Roselet
Das Pferde-Altersheim. Die Stallungen sind frei zugänglich, sauber und modern. Das Restaurant lädt zum Verweilen ein.
Bahnhof Les Breuleux
Neugierige Fohlen
Eigentlich wollten wir auf einer Bank auf der Weide unsere Zwischenverpflegung einnehmen. Doch kaum abgesessen wurden wir von drei Stuten und zwei Fohlen umzingelt, die auch mitessen wollten.
Vier Pferde gaben auf
Den beiden Stuten (im Hintergrund) wurde es langweilig und die Fohlen wurden von der dritten Stute "weggeschickt". Also gingen wir auch.
Mittagsrast
Parklandschaft
Ohne Pferde oder Kühe
Wegweiser und Übungsstation
Wir nannten die zahlreichen Passiervorrichtungen bald einmal "Exercise Points" weil sie uns zum Fussanheben zwangen.
Trollblumen
Pferde bei Les Allevaux
Windräder auf Mont Crosain
Windrad auf Mont Soleil
Grösser als man denkt. Zum Vergleich - Kühe neben dem Windrad.
Solarzellen Testgelände
Auf Mont Soleil werden Solarzellen getestet
Blick zum Chasseral
Im Funi
Turm neben dem Relais culturel d'Erguël
Wir übernachteten im gleichnamigen Hotel, das leider erst um 17 Uhr öffnete.
Post to:
FacebookMySpaceDiggDelicious
StumbleUponGoogle BookmarksYahoo! Bookmarks
FunPHEMiDEMi

Comments

Loading...

Leave your comment

Name:
Email: (Optional)
URL: (Optional)
Message:
You can use some HTML tags, such as <b>, <i>, <u>, <s>
Verification:


Regenerate
 
©2018 Mobile Action Technology, Inc.